Home Contact

Repowering auf der Alb

Vom Abriss zum Bau: Zusammenfassungsstory




Angefangen hat es, wie so oft bei Windkraftbaustellen, dass ich aus der Luft nen Kran gesehen habe. Erkundigt, rausbekommen dass die Anlage auch wieder von Schweizer Honold gebaut wird, wie auch schon die bei Neuselhalden. Georg angerufen, and the rest is history.

Ich habe recht viel fotografiert dort und zu den einzelnen Aktivitäten und Kranen extra Postings gemacht. Das hier ist die Zusammenfassungsseite mit Links zu den Detailstories.

Angefangen hat alles mit Abriss der alten Anlagen durch Hartinger mit dem LTM-1350. Mehr Bilder ...

                    

Den Bau der Fundamente habe ich nicht verfolgt, mangels großer Baumaschinen :) Aktiv wurde ich wieder, als Colonia mit dem LTM 1750 den Betonturm gebaut hat. Mehr Bilder ...

                    

Als "Zwischenschmankerl" habe ich Colonia auch bei der Verlegungsfahrt nach Ebersbach begleitet. Meine erste Kranreise :-) Mehr Bilder ...

                    

Next up: Rotoblatttransport mit Schwandner. Mehr Bilder ...

                    

Schwandner hat auch die Blätter und die Turmsegmente per SPMT und Semi durch Gerstetten bugsiert. Mehr Bilder ...

                    

Mein persönlicher Höhepunkt: der LG-1750 von Verschoor der die Stahlsegmente und die eigentliche Windkraftanlagentechnik gebaut hat. Mehr Bilder ...