Übungsmission mit dem Lynx der Marine

Bei Schietwetter im Tiefflug über Norddeutschland

Wir waren verabredet für eine Podcastaufnahme über den Bordhubschrauber Lynx der Bundesmarine. Und erfreulicherweise durfte ich auch mitfliegen (Danke Marco :-)). Das ganze war im Jahr 2021, sodass ich nebenher auch schon halbwegs ernsthaft fotografiert habe.

Geplant war eine Übungsmission von Nordholz bei Cuxhaven einmal quer über Norddeutschland zum Einsatzgruppenversorger Bonn der grade in der Ostsee unterwegs war. Hat auch geklappt, aber wetterbedingt stand der Flug auf Messer's Schneide. Denn in Cuxhaven und weiten Teilen Norddeutschlands hatte es Schichtbewölkung bis auf wenige Hundert, teilweise Zig Fuß hinunter. Auf dem Rückflug und über der Ostsee war es besser, aber der Hinflug war wirklich sehr niedrig und langsam. Alle haben konzentriert nach Hochspannungsleitungen Ausschau gehalten, und wir sind dediziert über die Masten (die höchsten Punkte) geklettert. Sehr sehr spannende Erfahrung. Mehr Details dazu natürlich wie immer in der Podcastepisode.