Frühmorgens im Steinbruch

Nichts ist gefährlicher als ein Steinbruch, könnte man glauben.

Vorsicht, Hochsicherheitsbereich. Könnte man meinen. Es ist tatsächlich einfacher, auf der Nellis Air Force Base bei laufendem Triebwerk unter einer F-16 rumzukriechen als Zugang zu einem Steinbruch zu bekommen. Der Versicherungsschutz, OMG! Irgendwann habe ich es dann doch mal geschafft bei SH Minerals in Heidenheim (Vielen Dank!). Und wir waren direkt am Morgen verabredet, um die Baumaschinen während der blauen Stunde und im Sonnenaufgang zu erwischen. Knapp zwei Stunden sind wir mit dem Pickup durch den Steinbruch gefahren und haben fotografiert. Hat sich gelohnt, finde ich. Und überfahren wurde ich auch nicht. Puh. Glück gehabt!