Straßen- und Stadtfotografie, Winter 2023

Mir war langweilig und habe ein paar Stadtspaziergänge gemacht.

Zwischen den Jahren 2023/24 hab ich ein paar Stadtspaziergänge mit der Kamera gemacht und mich ein bisschen in der Strassen- und Stadtfotografie geübt. Flugzeuge und Krane sind mir lieber, aber der große Vorteil an Städten ist, dass sie immer da sind. Und wenn es nicht grade in Strömen regnet, kann man zu jeder Zeit fotografieren. Man braucht keine Genehmigung, keinen Zugang. Nix. Und vier Stunden mit der Kamera durch eine Stadt laufen ist durchaus entspannend. Macht Spass :-)



Esslingen

Das war noch vor Weihnachten. Ein bisschen Weihnachtsmarkt ließ sich nicht vermeiden :-)



Stuttgart

In Stuttgart war ich an Heiligabend. Das war ganz cool, weil vieles geschlossen und/oder leer war. Menschen gehören zwar zu einer Stadt, aber in Deutschland ist es schwierig, Menschen (erkennbar) zu fotografieren. Leer macht's also einfacher.



Tübingen

Tübingen hat eine schöne Altstadt. Leider hat es tatsächlich den ganzen Nachmittag leicht geregnet sodass ich die Kamera in der Regenhülle verpackt hatte. Das schränkt dann doch ein bisschen ein.



Frankfurt

Ich dachte, ich muss auch mal eine Stadt fotografieren die ein paar Wolkenkratzer hat. In Deutschland ist das wohl Frankfurt. Was mir nicht klar war, ist, dass die Stadt auch ein paar ganz schöne wolkenkratzerfreie Ecken hat :-)



Frankfurt, Flughafen Fernbahnhof

Und wo ich schonmal dort war, musste ich natürlich auch das Squaire fotografieren. Viel Glas, schöne Formen.